+7 (495) 241-33-74
Öffnungszeiten von 9.00 bis 18.00 Uhr

Die Agrarier und die Transportmitteln von erstem haben vom russischen Verbot von der Einfuhr der europäischen Produktion gelitten

Traurig blickend auf die gerade auf den Beeten verfaulende Ernte die Griechischfarmer und erzwungen faulenzend rumänisch дальнобойщики schon sind etwas Wochen fast die Hauptfiguren der Mehrheit der europäischen Massenmedien. Die Agrarier und транспортники von erstem haben vom russischen Verbot von der Einfuhr der europäischen Produktion und, statt zu züchten und zu befördern, nur gelitten und machen, dass die Schäden halten. Wenn der Maßstab der Verluste klar wurde, haben die Besorgnis die Politiker eingeschlagen. Ungarischer Ministerpräsident Wiktor Orban hat die europäischen Kollegen поумерить den Eifer gerufen, die neuen Sanktionen nicht einzuführen. Sein slowakischer Kollege Robert Fizo hat die weitere Komplikation der Beziehungen mit Russland vom Weg auf den Schlachthof verglichen. Finnischer Ministerpräsident Alexander Stubb, die Beamtensprache sagend, hat die ernste Beunruhigung in Zusammenhang mit der Verschlechterung der Beziehungen mit Russland geäußert.